Tomate Mozzarella Spezial – Crazy little thing #2

Alter Hut – neu aufgelegt

Tomate Mozzarella 1

Heute komme ich bei den „crazy little things“ wirklich mit einem alten, ausgelutschten Hut daher: Tomate Mozzarelle. Eine leckere Sache – kein Zweifel. Aber muss es unbedingt die 1000ste Wiederholung dieses Klassikers auf meinem Blog geben?
Ich sage ganz klar: Ja!
Denn ich verrate euch heute meine persönliche Geheimwaffe, wie aus einem schnöden Salat Caprese ein ganz besonderes Erlebnis wird. Und es ist wirklich nur eine winzige Sache, die das Ganze speziell und großartig werden lässt.
Tätarätäääää hier ist sie: geriebene Orangenschale.

Tomate Mozzarella oder auch Caprese

Der frische Zitrusgeschmack passt hervorragend zu den Tomaten und – auch wenn es sich jetzt total geschwollen anhört: die Orangenschale hievt dieses einfache Gericht auf einen anderen Level des Geschmacks. Probiert es einfach mal aus! Es wird sich lohnen. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die dazuführen, dass aus guten Speisen ganz besondere werden!

Tomate Mozzarella 4

Man nehme (für 2 Personen):

1 Hand voll Kirschtomaten
1 Büffelmozzarella
1 TL Dijonsenf mit Honig
3 TL Balsamico
3 TL Olivenöl
Abrieb einer ¼ – ½ Orange
einige Basilikumblätter
Fleur de Sel
Pfeffer

Tomate Mozzarella 5

1. Tomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

2. Mozzarella mit den Fingern in kleine Stückchen zerpflücken. Zusammen mit den Tomatenstückchen auf nen Teller hauen.

3. Senf, Balsamico und Öl zu nem Dressing mixen. Über den Salat tröpfeln.

4. Orangenschale direkt über dem Teller raspeln.

5. Ordentlich mit Salzflocken und Pfeffer würzen und alles mit Basilikum verschönern. Fertig. Lasst es euch schmecken.

Tomate Mozzarella 6

Ach ja, beinahe vergessen: Zu dieser Tomate Mozzarella Variante passt ganz hervorragend einfach nur ein frisches Brot. Welch ein Zufall, dass es genau damit bei den crazy little things in der nächsten Woche weiter geht.

Tomate Mozzarella 7

MerkenMerken

MerkenMerken

2 Antworten zu Tomate Mozzarella Spezial – Crazy little thing #2

  1. Alte Hüte sollen durchaus ab und zu gewendet werden! Ich mag beide: das klassische Caprese wie auch die vielen Varianten, die daraus entstanden sind.
    Mit Orangenschale stelle ich mir das ganz exquisit vor!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Pingbacks & Trackbacks