Piep, piep, piep – ich war bei Food.Blog.Meet

cc1Food.Blog.Meet ist für mich etwas ganz Besonderes.

2016 war es nämlich die erste Veranstaltung, bei der ich mit richtigen Bloggern (die ich bis dahin alle nur aus dem Internet kannte) in Kontakt gekommen bin – mein persönlicher Debütantinnenball nur ohne Kleidchen.
Und auch 2017 hatte ich das Glück, zu den ausgelosten Teilnehmern des Events zu gehören. Hurra!

Stichtag war der 04. März, Austragungsort das Marieneck in Köln Ehrenfeld.

Die Initiatoren Theres und Benni von GerneKochen.de und Torsten und Sascha von die Jungs kochen und backen haben erneut ein glückliches Händchen bei der Tagesgestaltung bewiesen:
Eine großartige Mischung aus Workshops und Freiraum für Kochen, Essen, Austausch und Socialising.

Hier kommen mal ein paar verschriftliche Eindrücke, damit ihr euch ein kleines Bild vom Tag machen könnt:

  • Kochen mit Guido Weber von Philips – der Hochleistungsmixer ist ein wahres Biest zum Verlieben!
  • Berndes: Ich glaub, ich hab die Pfanne heiß – alles Rund um das richtige Kochgeschirr mit sauerländer Charme. Dam, da, da, dam, da, dam, da, dam Bonanza!
  • Pfefferseminar mit Spicebar – der Cumeo Pfeffer ist einfach göttlich!
  • Messerschleifen mit Wüsthof – teuflisch scharf… (dazu aber später noch mehr)
  • Der Alleskönner von Mövenpick Wine macht seinem Namen alle Ehre – Prost!
  • Netto Marken-Discount und Your Beef haben uns einfach großartig mit leckeren Lebensmitteln versorgt
  • Geschirr fürs schöne Anrichten und alle Lebenslagen überhaupt hat Villeroy & Boch im Angebot

Und hier nun noch ein paar fotografische Einblicke

Bevor ich euch aber wieder in Ruhe lasse, muss ich noch zwei Dinge erwähnen.

Eine GoodieBag mit vielen tollen Dingen hat es auch bei diesem Event gegeben… aber so etwas Großartiges, wie dieses Mal, ist echt besonders. Vielen, vielen Dank an alle Sponsoren!

Philips war ganz vorne mit dabei und hat jede Bloggerin und jeden Blogger mit einem Airfryer (einem kompakten Heißluftofen) ausgestattet! Ein ganz, ganz großes Dankeschön dafür!

Und die Messer von Wüsthof sind echt scharf… beim heimischen Ausprobieren des Messers aus der GoodieBag musste direkt meine linke Daumenkuppe dran glauben – klare Kaufempfehlung!

Hier noch mein persönliches Foto des Tages: Schabernack mit Eva von Ye Olde Kitchen und Conny vom Seelendingsbums…. ähhhhh von Seelenschmeichelei.

fbm2017 1

Wer übrigens jetzt auch Lust auf Food.Blog.Meet bekommen hat, sollte schauen, dass sie oder er einen Platz ergattert, denn in diesem Jahr finden noch zwei weitere Veranstaltungen dieser Art statt: Einmal in Berlin und einmal im Ruhrpott. Ich kann es nur jedem empfehlen!

So, nun aber Schluss mit Lustig. Wir hören uns hoffentlich bald wieder!

Hab euch alle lieb

Malte ❤️

3 Antworten zu Piep, piep, piep – ich war bei Food.Blog.Meet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s